Ausstellungseröffnung ‚WOB-007‘ in Wolfsburg

Für Fans der rasanten Bondfahrzeuge gibt es ab heute im Volkswagen AutoMuseum im niedersächsischen Wolfsburg einen besonderen Leckerbissen: die Sonderausstellung ‚WOB-007‘. Bis zum März 2018 ist die Autostadt somit nicht nur weltbekanntes Zuhause des Volkswagen, sondern auch von elf prächtig polierten Bondflitzern!

AutoMuseum Vorstandsmitglied Eberhard Kittler eröffnete am heutigen Abend gemeinsam mit Bondexperte Dr. Siegfried Tesche die Ausstellung welche gemeinsam in mühesamer Arbeit seit April diesen Jahres zusammengestellt worden war. Zu sehen sind neben dem legendären Aston Martin DB5 aus „Goldfinger“ oder dem Sunbeam Alpine aus „Dr. No“ unter anderem auch der BMW750il aus „Der Morgen Stirbt Nie“ sowie der Audi Quattro aus „Der Hauch des Todes“.