Yes! He does it again!

Daniel Craig übernimmt noch einmal als James Bond 007. Das hat der britische Star gestern in der amerikanischen Talkshow „The Late Show mit Stephen Colbert“ persönlich und ausdrücklich bestätigt. Es wird sein letzter Auftritt im Geheimdienst Ihrer Majestät sein. Er wolle abtreten, solange er noch obenauf ist.
Wörtlich sagte Craig auf die Frage ob er als James Bond zurückkehrt, ganz einfach: „Yes“. Craig erzählte, dass er sich schon vor einigen Monaten entschieden hätte, die Rolle noch einmal zu übernehmen. Er habe es immer gewollt, jedoch eine Pause gebraucht. Gleichzeitig entschuldigte er sich für die oft kolportierte Aussage, dass er „sich lieber die Pulsadern aufschlitzen würde, als noch einmal James Bond zu sein“. Das Interview sei zwei Tage nach Drehschluss von SPECTRE geführt worden. Es eine „dumme“ Antwort gewesen.
Auch die offizielle 007 Website hat inzwischen Craig für „Bond 25“ bestätigt. Nach der heißglaufenen Gerüchtemaschine der vergangenen Wochen und Monate nun also endlich Klarheit. Freuen wir uns auf Daniel Craig als James Bond im November 2019 in unseren Kinos